!switch-to-de:!switch-to-en:

Alles vergeht.
Vielleicht überleben die Autos.
Oder der Stacheldraht.
Hans Ulrich Treichel

Karl Witte Lyrik

Karl Witte Lyrik

ISBN 978-3-00-059669-8

Rudi

Immer saß er neben ihm
in der Bank
die Hamsterbacken leicht
gebläht

immer steckte er gerade
heimlich etwas in den Mund
oder gähnte

So vergingen die Jahre
diese blassen Kandidaten
des Untergangs

und zogen ihn mit sich fort
in die Zukunft

die aussah
wie eine vollgeparkte Garage
in der Siedlung seiner Eltern

Ein paar mal noch schlafen
aufstehen und schlafen

und er wird nach Hause geschickt
in den Ruhestand

Vielleicht ja demnächst auch
wiedergeboren wenn die Götter
ihm wohl gesonnen

vielleicht diesmal als Artist
der mit einem Bein
auf dem Hochseil gekonnt
den Atem der Zuschauer dirigiert

oder als Easy Ryder
der mit durchgeknetetem Kaugummi
im Mund

in den nächsten Sonnenaufgang
fährt

Seine Träume hätten es verdient
wahr zu werden

⇑ Zum Seitenanfang

(c) Karl Witte

website by www.jobimedia.de